Die erfolgreiche Jagd nach den "Pfälzer Elwedritschen"  

Sie möchten selbst einmal eigenhändig eine der
sagenhaften "Pfälzer Elwedritschen" zur Strecke bringen ?????


Eigentlich kein Problem ..... A B E R .....
laienhafte Alleingänge sind meist schon im
Vorfeld zum Scheitern verurteilt.
Deshalb braucht man zur erfolgreichen Elwedritschenjagd
unbedingt einen professionellen und erfahrenen
"Pfälzer Elwedritschenjäger",
der dem Jagdanwärter mit Rat und Tat, sowie mit
mannigfach erprobten Lockmitteln zur Seite steht.
Wir können Ihnen da 2 Profis ans Herz legen:



Elwedritischenjagd, Elwetrittichenjagd

Im Raum Speyer/Landau (und weltweit):
Wilhelm Hauth
Prof.h.c. der Trittchologie
1. Vorsitzender des "Elwetrittche-Vereins-Landau"

Anmeldung:

Moltkestraße 46
76829 Landau
Tel: 06341/89263
w.a.hauth@gmx.de



Elwedritischenjagd, Elwetrittichenjagd

Im Raum Neustadt/Weinstraße:
Günter Pritzl - alias "Günni-Pe"

Anmeldung:

bitte HIER klicken



Nach erfolgreicher Jagd werden Sie sicher händeringend nach einem geeigneten Rezept Ausschau halten.
Als besonderer Service von uns, hier ein Menü, wie es in der Pfalz fast täglich auf den Tisch kommt:


Elwedritschen-Menue:

Vorspeise:
Garnitur aus lauwarmem, gedritschtem Elweflügelmousse im handgerupften Federbett
Hauptgericht:
Elwedritschengeheul vom Spieß mit frisch gepresster, blutroter Sauce Dritschee
an zart verwelktem Dritschenkohl, dazu fußgestampfte Dratschgrumbeeren
Dessert:
Gedritschelte-Gedratschelte im Fliegenpilzspiegel mit Sahnehäubchen
Begleitende Weine:
Dritschenheimer Jägerschreck, Spülwaaner on the rocks, späte Nachtlese, im 1-ml-Dritschenbeutel
... und für den sicheren Heimweg:
Elwensteiner Dritschensteiß, geschmacksneutraler Rüüsling, im mundgeblasenen 5-Liter-Plastikkanister



Hier geht´s zur STARTSEITE vom Keramikatelier Rupp in Frankenthal -
zum Elwedritschen-Lexikon - zur Elwedritschen-Bildergalerie - zu Dachfiguren - zu Pfälzer Mundart uvm.

copyright by waru 2018